Aktuell

WISSENSWERTE Online Special

30.04.2021

Die Pandemie beschäftigt Wissenschaftsjournalist:innen aktuell mehr denn je. Daher steht die Corona-Krise auch im Mittelpunkt. Wir starten am 10. Mai 2021 um 14:30 Uhr – und haben uns diese Themen für Sie ausgedacht:  

 

o   In der Session Corona: Die Medien und die Experten wollen wir den medialen Umgang mit Expert:innen aus der Wissenschaft in den Blick nehmen: Wie findet man echte Expertise, wie kommuniziert man Wissenschaft seriös? Darüber hinaus wollen wir uns mit den Kolleg:innen aus dem Politikressort über die  Expertenauswahl streiten: Geht es um bestmögliches Wissen oder um die Besetzung von Gegenpositionen? Dazu freuen wir uns sehr auf den Chefredakteur von „Markus Lanz“.

 

o   Im Deep Dive „Nach der Krise ist vor der Krise“ – wie wir mit Krisen umgehen zoomen wir raus statt rein: In dieser Session wollen wir unseren Tunnelblick auf die Einzelkrisen hinterfragen und überlegen, ob und wie Journalist:innen systemischer auf Krisen schauen können.

 

o   In der Pandemie bewegen wir uns stärker denn je auf digitalen Plattformen. Eine davon – das derzeit wohl schnellste wachsende soziale Netz – wollen wir uns genauer anschauen: Die Digital-Redaktion von Quarks zeigt uns, was es an Wissen auf TikTok gibt und wie wissenschaftsjournalistische Inhalte dort neue Zielgruppen erreichen.

 

Zeit für Austausch, Kennenlernen und Netzwerken gibt es dann zum Abschluss im virtuellen GET TOGETHER mit Spatial. Wer mag, hält dafür ein Foto bereit.

 

Also Login statt Lockdown! Zur kostenfreien Anmeldung geht es hier: https://con-gressa.de/form/2021-05_wissenswerte/

 

Newsletter