Aktuell

Einladung

1x1 zu Roma, Sinti und Antiziganismus für Journalisten und Redakteure mit anschließendem Gespräch.

22.02.2021

Der Bildungsverein der Roma zu Hamburg e. V. lädt zu einer kostenlosen Fortbildungsmaßnahme speziell für Medientreibende ein.

 

„1 x 1 zu Roma, Sinti und Antiziganismus“  für Journalisten und Redakteure mit anschließendem Gespräch.

 

Do. 25.02.2021 – 18:00-21:00h

 

Online Veranstaltung. Ein 90-minütiger Vortrag mit Gespräch. Es gibt keine böse Fragen, nur böse Behauptungen. Die Möglichkeit ohne Tabus Fragen zu stellen, um aufzuklären und den Antiziganismus zu verstehen.

 

Inhalt Vortrag:

 

- Grundlegendes zu Roma und Sinti

 

- Eine Einführung in die Geschichte der Roma

 

- Fortgesetztes Unrecht nach `45

 

- Antiziganismus erkennen, verstehen und richtig begegnen

 

Die Veranstaltung wird durchgeführt durch den Bildungsverein der Roma zu Hamburg e.V. (www.RomaEdu.org ), dem Europäischen Zentrum für Antiziganismusforschung (www.EZAF.org ) und dem Rom.News Network (www.Rom.News )

 

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie den Beitrittslink am Tag der Veranstaltung. Bis zu 100 Personen können teilnehmen. Im Falle von mehr Anmeldungen werden wir die Veranstaltung wiederholen, damit jede/r mit Interesse teilnehmen kann. Darüber hinaus werden wir die Veranstaltung in dieser Form im Quartalsturnus anbieten.

 

Anmeldelink: https://app.livewebinar.com/734-057-439´

 

 

 

Weiterführende Links:

 

Serie: Schlauer in 100 Sekunden (https://100.RomaEdu.org )

 

Dokumentation: „RomaStories“ (www.RomaStories.com )

 

Im folgenden Dokumentarfilm werden Roma Biografien vorgestellt. Die Personen berichten von der eigenen Kultur, fern von Fremdzuschreibungen. Die eigene Präsentation der eigenen Kultur steht im Vordergrund und nicht irgendeine Interpretation, welche Jahrhunderte von der Mehrheitsgesellschaft skizziert und analysiert wurden. Themen wie Diskriminierung, Antiziganismus, Geschichte, Bildung, Frauenrechte werden im Film angesprochen.

 

 

Geschichte der Roma und Sinti (www.RomaHistory.com )  

 

Newsletter