Bremen
Crashkurs Wordpress
03
Jun
10:00 - 16:00 Uhr

Mehr als 40 Prozent aller Webseiten weltweit laufen auf WordPress. Die ehemalige Bloggersoftware hat sich zu einem mächtigen Content-Management-System entwickelt, das internationale Konzerne genauso wie Freiberufler nutzen. Denn die eigene Webseite ist der einfachste und schnellste Ort, eigene Texte öffentlich zu machen – ohne Verlag und inhaltliche Vorgaben. Themen, Stil und Darstellungsformen bestimmen alleine Sie.

Wer im Internet erfolgreich sein will, muss sich mit inhaltlichen und technischen Fragen beschäftigen. Und sollte die veränderte Mediennutzung im Auge behalten: Immer mehr Menschen surfen unterwegs auf dem Smartphone oder informieren sich zuerst über die sozialen Netzwerke. Deshalb muss ihre Seite auch dort präsent und lesbar sein.  In diesem Seminar lernen die Teilnehmer, wie sie WordPress auf einem eigenen Server installieren (lassen) und eine Seite anlegen, verwalten und gestalten.

Seminarinhalte

  • Installation von WordPress
  • Eine eigene Seite anlegen und verwalten
  • Arbeiten mit dem Dashboard
  • Das richtige Design für die eigene Seite
  • Artikel schreiben, Seiten anlegen und interaktive Inhalte erstellen
  • Mit Plugins und Werkzeugen den Funktionsumfang von WordPress erweitern
  • Social-Media-Kanäle einbinden

Lernziele

  • Die Teilnehmer kennen nach dem Seminar alle wesentlichen Funktionen von WordPress und können sie für die Einrichtung und den Aufbau einer eigenen Website nutzen.

Zielgruppe

Dieses Seminar ist geeignet für alle, die eine schnelle und kompakte Einführung in die wichtigsten Funktionen von WordPress suchen, weil sie dort publizieren wollen. 

Matthias Süßen arbeitet als freier Journalist, Blogger und Trainer unter anderem für Wikimedia Deutschland, die Akademie für Publizistik und den DJV. Er gibt Kurse zu Themen wie Mobile Journalism, Videodreh mit dem Smartphone, 360 Grad Video & Foto + Virtual Reality, Filmen für die Wissenschaft und Bloggen für Journalisten. Er berät Medienunternehmen und wissenschaftliche Institutionen im Bereich Social Media, Mobile Reporting, Online- und Videojournalismus. An der Integrated School of Ocean Sciences (ISOS) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel unterrichtet er „Smart Sciences Communication“. Mit Lostfriesland produziert er die erste Social Media Mysteryserie, die zum großen Teil auf Smartphones gedreht wird.

Der Workshop findet in Präsenz statt. Bremer Presse-Club, Schnoor 27/28, 28195 Bremen

Teilnahmegebühren: 45 Euro für DJV-Mitglieder, 180 Euro für Nichtmitglieder - Anmeldung an info@djv-bremen.de

Newsletter

Cookie Einstellungen