Aktuell

11. April 2019

Protestaktion vor dem Pressehaus

Die beiden Gewerkschaften DJV und Verdi hatten zu einer Protestaktion vor dem Pressehaus des Weser-Kurier aufgerufen. Die niedrigen Temperaturen konnten die Kolleginnen und Kollegen nicht von einer „aktiven Mittagspause“ abhalten. Immer weniger Verlage sind noch tarifgebunden. Auch der Weser-Kurier ist vor einigen Jahren OT gegangen. Die Mitarbeiter kämpfen für einen Haustarif - Schluss mit der Drei-Klassengesellschaft! (Text und Bilder: Christiane Seeger)

 

 

https://www.butenunbinnen.de/videos/weser-kurier-bundesarbeitsgericht-100.html